Webdesign-Allendoerfer.de

Website

Eine Website ist ein virtueller Platz im Web; denn Englisch “site” bedeutet “Platz”, nicht “Seite”. Eine Website ist somit eine Gruppe von Seiten einer Domain. Diese Webseiten sind virtuell durch Hyperlinks sowie physikalisch am Speicherort miteinander verbunden.

Technischer Aufbau einer Website

Eine Website (auch Internetangebot, Webpräsenz, Onlineauftritt etc.) ist in Form von HTML-Dateien auf einem Server gespeichert, der mit dem Internet verbunden ist. Ruft man per Browser seine URL auf, liefert der Server die Website aus.

Domain Name System (DNS)

Das Domain Name System im Internet ordnet jeder Domain die IP-Adresse des richtigen Servers zu. Somit werden Websites durch simple Eingabe einer Domain (z.B. example.com) aufgerufen. Du könntest aber ebenso die eigentlichen IP-Adressen verwenden: http://209.85.129.147/ ;)

Dateien einer Website

Wie oben erklärt, bestehen Websites aus HTML-Dateien. HTML (Hypertext Markup Language) ist eine Auszeichnungssprache. Sie strukturiert Textinhalte für den Browser und verknüpft sie durch Hyperlinks.

Mittels Cascading Style Sheets (CSS) kann das Aussehen von Websites gestaltet werden. JavaScript hingegen ist eine clientseitige Scriptsprache und ermöglicht auch anspruchsvolle, dynamische Anwendungen.

Dynamische Programmierung von Websites

Websites bestehen immer aus Textdateien. Liegen sie statisch vor, wird beim Aufrufen einer Datei immer der gleiche Inhalt ausgeliefert. Werden sie jedoch dynamisch generiert, ändert sich ihr Inhalt je nach Bedingung. Bedingungen können zum Beispiel sein: Herkunftsland des Besuchers, Referrer, übergebene Variable usw.

Dynamische Websites gebrauchen serverseitigen Programmier- oder Skriptsprache wie PHP. Meist werden dazu die aktuell benötigten Inhalte aus einer Datenbank geladen.

Plug-ins und Entwicklung der Darstellung

Moderne Webbrowser können neben den beschriebenen Textdateien zudem Bild-, und Audioinhalte aufrufen. Plug-ins erweitern die Funktionsvielfalt. Bei Videos hat sich der Quasi-Standard Flash durchgesetzt. In Zukunft spielen Browser jedoch von Haus aus Videos ab, da dies im HTML5-Standard festgelegt ist.

Erste Webbrowser unterstützen HTML5 bereits, allerdings dauert es erfahrungsgemäß, bis veraltete Browser vom Markt verschwunden sind. Webdesign ist deshalb oft eine Gratwanderung zwischen fortschrittlichen und kompatiblen Methoden.


Abonnieren
Kommentieren

Über Gravatar kannst du einen Avatar verwenden.
Kommentare kannst du über den RSS-Feed verfolgen.